Darf die Bayerische Polizei "Blau" sein?

26. März 2015

Im Bayerischen Landtag im Innenausschuss wurde heute die neue blaue Polizeiuniform vorgestellt. 69 % der Betroffenen hatten sich in einer Umfrage für die Farbe Blau ausgesprochen. „Viel wichtiger als die Farbe ist die Funktionalität, das Material und die Beweglichkeit!“ betont der örtliche Landtagsabgeordnete Harry Scheuenstuhl. Auch in der Bekleidungsindustrie hat der Fortschritt Einzug gehalten.

Über die Vorzüge der neuen Uniformen informierte sich der MdL Harry Scheuenstuhl persönlich.

Polizeiuniform

Scheuenstuhl erinnerte den Innenminister daran, dass viele Polizisten/innen gerne weiterhin ihre sehr praktische Lederjacke behalten möchten. Dies sicherte das Ministerium zu. Im Übrigen freut sich der Abgeordnete, dass die 33.000 Uniformträger in Bayern jetzt auch zeitgemäße Kleidung erhalten. „Zeit is worn!“ stellte Scheuenstuhl trocken fest. Ferner soll wieder ein Dienstkleidungskonto eingerichtet werden. Die Organisation der Verteilung übernimmt das Land Niedersachsen, das hier über viel Erfahrung verfügt. Ende 2016 beginnt die Auslieferung der neuen Kleidung.

  • 05.12.2016, 07:45 – 12:00 Uhr
    Feldgeschworene Fürth, 38. Jahrtag | mehr…
  • 06.12.2016, 08:30 – 10:00 Uhr
    Kreisausschuss Fürth | mehr…
  • 08.12.2016
    Plenum im Landtag | mehr…

Alle Termine

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.390.587.530 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren