4 Damen und 29 Herren sind jetzt „Meister ihres Faches“

17. November 2014

Nach mehrmonatigen Vorbereitungskursen war es endlich so weit: die Meisterprüfung ist geschafft. Im Rahmen eines feierlichen Abends im Burgfarrnbacher Schlosses überreichte Mittelfrankens Handwerkskammer-Präsident Heinrich Mosler den AbsolventenInnen den heißbegehrten Meisterbrief. Dass das Handwerk immer noch Goldenen Boden hat betonten die Abgeordneten Harry Scheuenstuhl, MdL, und Carsten Träger, MdB, im gemeinsamen Gespräch mit dem Kreishandwerksmeister Konrad Ammon. (Bildmitte) Bild unten: Die frischgebackenen Meisterinnen und Meister freuen sich über die bestandene Prüfung.

neue Meister

  • 05.12.2016, 07:45 – 12:00 Uhr
    Feldgeschworene Fürth, 38. Jahrtag | mehr…
  • 06.12.2016, 08:30 – 10:00 Uhr
    Kreisausschuss Fürth | mehr…
  • 08.12.2016
    Plenum im Landtag | mehr…

Alle Termine

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.390.588.221 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren