Die BayernSPD Landtagsfraktion lud erstmals zum Neujahrsgespräch

20. Januar 2016

Fraktionsvorsitzender Markus Rinderspacher und Harry Scheuenstuhl reden Klartext

Auf Einladung des quirligen örtlichen Abgeordneten Harry Scheuenstuhl sprach der Fraktionsvorsitzende der BayernSPD Markus Rinderspacher in Emskirchen. Eingeladen waren die vielen ehrenamtlich engagierten Menschen im Landkreis NEA/BW, die, so Scheuenstuhl, „unsere Gesellschaft formen, lebenswert und liebenswert machen. Ohne Sie sähe es in unserem Land anders aus!“ Nachdem noch einige Stühle in den Saal gestellt wurden sprach Rinderspacher die wichtigen Themen der Bayerischen Politik an. Er warnte vor einem deutlichen Rechtsruck in Europa, in Frankreich, Ungarn und Polen. Die Parolen der CSU geben leider diesem Gedankengut Vorschub.

emskirchen

Natürlich widmete er sich ausführlich der Flüchtlingsproblematik. Es gilt das Tempo des Zuzugs zu bremsen, aber Verfolgten muss man helfen. Die Regeln in Deutschland sich von allen strikt einzuhalten, so Rinderspacher: „Es darf keine rechtsfreien Räume auf bayerischen und deutschen Plätzen geben!!“ unterstrich er und fordere konsequente Bestrafung der Personen, die sich vor allem in der Silvesternacht falsch verhalten haben. Zum Schluss seiner Rede „knöpfte“ er sich seinen Kollegen Harry Scheuenstuhl vor. „Er ist unheimlich fleißig, aber seine ständigen Forderungen für Mittelfranken und für den Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim können manchmal ganz schön nerven.“ scherzte Rinderspacher und lobte sogar „seine elegante Frisur.“ Damit fand er ein unterhaltsames Ende, dass die 140 Besucher mit lange anhaltendem Applaus honorierten. Dann blieb der Örtlichen Vertretern Heike Gareis, kommissarische Kreisvorsitzende, Günter Hammerl, OV-Vorsitzender und dem 3. Bürgermeister von Emskirchen Christian Pöschel alle Gäste zu einem schönen Buffet einzuladen.

  • 03.06.2016, 19:00 Uhr
    München braucht mehr Mieterschutz | mehr…
  • 16.07.2016, 11:00 – 17:00 Uhr
    Außerordentlicher Landesparteitag | mehr…
  • 16.07.2016, 17:00 Uhr
    SPD Cadolzburg Sommerfest | mehr…

Alle Termine

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.206.773.959 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren