AWO Weiherhof feierte zwei Tage lang 60. Jubiläum

23. April 2015

Seit 60 Jahren ist die Arbeiterwohlfahrt in Weiherhof aktiv. Das Jubiläum wurde ausgiebig gefeiert und der Stellvertretende Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordneter Harry Scheuenstuhl feierte gemeinsam mit Frank Bauer und Rene Rosenzweig mit. Die Ortsvorsitzende Heidi Übler ließ zu Beginn die Erfolgsgeschichte des Ortsvereins Revue passieren. Prominente Gäste (1. Bürgermeister Thomas Zwingel, 2. Bürgermeisterin Sandra Hauber, Landrat Mathias Dießl, Bezirksrätin Elke Zahl) und befreundete Vereine brachten Geschenke mit. Die kleine Feierstunde wurde von der Bläsergruppe der Stadtjugendkapelle Zirndorf musikalisch umrahmt.

AWO Weiherhof

Anschließend standen die langjährigen Mitglieder im Mittelpunkt. Mehr als 30 Jubilare umfasste die Liste. Nicht alle konnten in die Begegnungsstätte am Dorfplatz kommen, einige waren krank, andere verreist. Werner Bauer, Therese Meier und Ingeborg Meister sind schon 50 Jahre bei der AWO. Brigitte Becker, Irmgard Egerer und Lotte Veth blicken auf eine 40-jährige Mitgliedschaft zurück. Weitere Mitglieder wurden für 35, 30 und 25 Jahre ausgezeichnet. Sie erhielten neben der Urkunde ein persönliches Ehrengeschenk. Das Foto unter der großen Kastanie am Dorfplatz beschloss den offiziellen Teil. Am zweiten Tag konnte sich die Bevölkerung über das aktuelle Angebot informieren. Beim Tag der offenen Tür herrschte eine lockere Atmosphäre in der Begegnungsstätte. Die ausgestellten Fotos waren häufig umringt und wurden rege kommentiert. Beim Frühschoppen und zum Kaffee servierte die AWO-Küche leckere Sachen. Vormittags gab es Weißwürste, Leberkäse und eine saftige Gemüse-Quiche. Nachmittags konnte man Kuchen und Torten genießen. Kaffeehausstimmung erzeugte das Salonorchesters „Kaffee Olé“. Die Gäste waren von der Musik begeistert. Sie hätten vor Freude am liebsten getanzt. Doch dafür war im voll besetzten Raum kein Platz mehr.

  • 03.07.2016, 11:00 – 15:00 Uhr
    Bergauf-Tour mit Thorsten Schäfer-Gümbel | mehr…
  • 09.07.2016, 11:00 – 16:00 Uhr
    Programmkonferenz Süd des Parteivorstandes | mehr…
  • 14.07.2016, 18:30 Uhr
    Dialogforum #NeueZeiten - Arbeit, die ins Leben passt | mehr…

Alle Termine

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.238.366.106 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren