AUFRUF: Bayerischer Innovationspreis Ehrenamt

29. Oktober 2015

Wie der Landtagsabgeordnete Harry Scheuenstuhl (SPD) mitteilt, verleiht das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration erstmals in 2016 den „Bayerischen Innovations-preis Ehrenamt“ unter dem Motto: „Leidenschaftlich engagiert! Ehrenamtliche begeistern und Freiwillige gewinnen.“ Ausgezeichnet werden sollen Einzelpersonen, Teams oder Organisationen, die innovative, gemeinwohlorientierte Ideen und Projekte in Bayern selbst planen oder durchführen. Hierbei kommen fünf Bewertungskriterien zum Tragen, nach denen beurteilt werden soll, ob eine Idee oder ein Projekt wirklich preiswürdig ist, wie Scheuenstuhl mitteilt.

Die Idee oder das Projekt muss neu sein, also bisher noch nicht dagewesen; es sollte auch für andere Bereiche und Felder des Ehrenamts nützlich und anwendbar sein, also engagementfeldübergreifend sein; nicht kommerziellen Zwecken dienen und damit gemeinwohlorientiert sein; vorbildlich, also gut und nachahmenswert und praktikabel, somit leicht umzusetzen und Erfolg versprechend sein. „In unserer Region ist das ehrenamtliche Engagement so ausgeprägt und vielfältig. Sicherlich erfüllen sehr viele unserer Ehrenamtlichen und auch gemeinwohlorientierten Organisationen die Bewertungskriterien“, so Scheuenstuhl. Mit diesem Preis solle das Bürgerschaftliche Engagement gestärkt und weiter ausgebaut werden, wie Scheuenstuhl weiter mitteilt. Für innovative Projekte, die bereits realisiert werden, sind 6 Einzelpreise zu je 10.000 Euro ausgelobt. Für herausragende Ideen und Konzepte erwarten die 5 Preisträger Förderpreise von je 3.000 Euro. Anmelden kann sich jeder, der selbst engagiert ist oder jemanden kennt, der sich um das ehrenamtlichen Engagement besonders verdient gemacht hat. Die Anmeldebedingungen und entsprechende Formulare sind unter www.innovationehrenamt.bayern.de abrufbar. Anmeldeschluss ist der 31. Dezember 2015. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen des Bayerischen Ehrenamtskongresses am 30.06.2016 in Nürnberg, wie Scheuenstuhl abschließend mitteilt.

  • 28.08.2016, 14:30 – 17:15 Uhr
    BayernSPD BERGAUF-TOUR mit Ralf Stegner | mehr…
  • 05.09.2016, 10:00 – 13:00 Uhr
    Gillamoos-Montag der SPD mit Olaf Scholz | mehr…
  • 17.09.2016, 14:00 – 22:00 Uhr
    Jubiläumsfeier 150-Jahre SPD Nürnberg | mehr…

Alle Termine

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.264.945.259 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren